PRESTO Ballenpressen HPK

Die PRESTO Ballenpresse verpresst Wertstoffe zu festen quaderförmigen Ballen. Die Verdichtung des Materials erfolgt durch eine horizontal gelagerte Pressplatte, welche elektrohydraulisch angetrieben wird. Damit ist die kontinuierliche Beschickung der Maschine gewährleistet und die Integration in den Produktionsprozess sichergestellt.

Die PRESTO HPK wird eingesetzt, wenn große Mengen Papier, Kartonagen oder Kunststoffwertstoffe zu hoch verdichteten Ballen verpresst werden. Die Ballen sind gut stapelbar und tragen zu einer optimalen Laderaumausnutzung bei. Die PRESTO Ballenpresse HPK funktioniert voll automatisch.

Über Förderbänder, Hub-Kippvorrichtung, pneumatische Transportsysteme oder sonstige Trichterlösungen kann die Beschickung erfolgen, je nach Anforderung des Kunden.

Der automatisch verstellbare Kanalaustritt der Wertstoffpresse und die zentrale speicherprogrammierbare Steuerung sichern das effektive Verpressen des Materials zu kompakten Ballen. So wird das Wertstoffvolumens auf ein Minimum reduziert.

Weiterführende Infos

Haben Sie Fragen?

Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

* Pflichfeld